Unsere Kampagnen

Unsere Kampagnen stellen die Menschen in den Mittelpunkt der möglichen Veränderung. Sie konzentrieren sich auf die wichtigsten Themen unserer Zeit, bei denen die Kraft unserer Gemeinschaft den Unterschied ausmachen kann. Unsere Kampagnen beginnen meistens mit einem Appell, oft wird daraus weit mehr. Wir und unsere Gemeinschaft erreichen Kampagnenziele, weil und indem viele die Appelle unterschreiben, E-Mails und Twitter-Nachrichten versenden oder für Crowdfunding-Aktionen spenden.

Giftfreies Europa jetzt!

Jeden Tag sind wir gefährlichen Chemikalien ausgesetzt, die Krebs, Unfruchtbarkeit und Geburtsfehler verursachen. Große Chemieunternehmen geben Millionen für Lobbyarbeit aus, damit dies so bleibt. Fordern wir gemeinsam unsere EU-Regierungschefs auf, auf ihre Wähler*innen zu hören und diese giftigen Chemikalien zu verbieten.

Frontex-Mitarbeitende, werdet Whistleblower!

Wir fordern die Beschäftigten von Frontex auf, alle Verstöße gegen die Menschenrechte und das Völkerrecht zu melden und offenzulegen, die sie beobachten. Menschen, die wissentlich Missbrauch und illegale Pushbacks von Schutzsuchenden vertuschen, müssen zur Rechenschaft gezogen werden.

Menschen auf der Flucht unterstützen!

Der Tod von Schutzsuchenden auf dem Meer ist ein Verbrechen. Diese Menschen brauchen Hilfe. Sie haben Anspruch auf Sicherheit und Würde. Doch die Behörden versäumen es immer wieder, entsprechend zu handeln. Gemeinsam können wir die Verantwortlichen dafür zur Rechenschaft ziehen.