Vertragsbedingungen

  1. Mit der Erstellung einer „You Move Europe“-Aktion erklären Sie Ihr Einverständnis mit diesen Nutzungsbedingungen;
  2. Sie können eine oder mehrere Aktionen erstellen, um ein beliebiges Anliegen zu unterstützen. Ausgeschlossen sind Anliegen die Hass, Gewalt, Diskriminierung und Vorurteile aufgrund von Rasse, Geschlecht, ethnischer Herkunft, sexueller Vorliebe, Nationalität oder Religion fördern;
  3. WeMove.EU behält sich das Recht vor, Kampagnen oder Kommentare zu entfernen, die sich gegen die Werte richten, die wir in unserem Gründungsmanifest vereinbart haben oder die in anderer Weise nicht mit unserer Strategie in Einklang stehen;
  4. Es ist auf „You Move Europe“ nicht erlaubt, für politische Parteien oder für Bewerber/innen um ein politisches Amt zu werben;
  5. Es ist nicht erlaubt, Aktionen zu dem Zweck zu erstellen, E-Mail-Adressen, Telefonnummern oder andere personenbezogene Daten von Nutzer/innen zu sammeln und diese zum Versenden von Werbenachrichten zu verwenden;
  6. Um unsere Website zur Erstellung einer Kampagne nutzen zu können, müssen Sie ein Nutzerkonto erstellen. Die bei der Erstellung des Nutzerkontos angegebenen Informationen zu Ihrer Person müssen wahrheitsgetreu, auf dem aktuellsten Stand und vollständig sein;
  7. Wenn Sie Ihre E-Mail-Adresse und, nach eigenem Ermessen, Ihre Mobilnummer angeben, stimmen Sie damit zu, Nachrichten (einschließlich E-Mails, SMS und/oder MMS) sowohl im Zusammenhang mit Ihrer Kampagne als auch zu anderen auf unserer Website oder durch unsere Partner erstellten Kampagnen zu erhalten;
  8. Sie sind allein für die Aufrechterhaltung der Vertraulichkeit und der Sicherheit Ihres Nutzerkontos verantwortlich. Sie sind außerdem allein verantwortlich für alle Aktivitäten, die in Verbindung mit Ihrem Nutzerkonto durchgeführt werden;
  9. Sie müssen uns unverzüglich über jede unberechtigte Nutzung Ihres Nutzerkontos in Kenntnis setzen. Wir übernehmen keine Haftung für Verluste oder Schäden, die auf eine unberechtigte Nutzung Ihres Nutzerkontos zurückzuführen sind;
  10. Als Ersteller einer Kampagne können Sie alle Personen per E-Mail kontaktieren, die Ihren Appell unterschrieben haben, sofern diese einer Kontaktaufnahme zugestimmt haben. Diese Funktion darf ausschließlich dazu genutzt werden, Informationen in direktem Zusammenhang mit Ihrer Aktion (z. B. Informationen zur aktuellen Unterschriftenzahl) zu versenden. Aufrufe zu Spenden oder zu Abonnements (Ihres Newsletters) sind nicht erlaubt. An jede Person oder Organisation können maximal 3 Nachrichten pro Woche versendet werden. Es ist nicht erlaubt, diese Daten zu Zwecken der Werbung für Sie selbst als Bewerber/in auf ein politisches Amt, für Werbung für eine politische Partei oder für kommerzielle Werbung zu verwenden;
  11. Vertreten Sie eine Organisation und ist diese bereit, die Einhaltung der Datenschutzrechte unserer Mitglieder vertraglich zuzusichern, können wir möglicherweise die E-Mail-Adressen derjenigen Personen an Sie weitergeben, die Ihre Kampagne unterschrieben und einer Weitergabe der E-Mail-Adresse ausdrücklich zugestimmt haben. Das weitere Versenden von Nachrichten (einschließlich per E-Mail, SMS und MMS) ist unmittelbar zu unterlassen, wenn eine Person Sie dazu auffordert, keine weiteren Nachrichten zu senden.
  12. Sie entlasten uns aus jeglicher Haftung im Zusammenhang mit Verfahren, Forderungen, Verletzungen, Verlusten oder Schäden, die Ihnen selbst im Zusammenhang mit einer von Ihnen erstellten Aktion entstehen oder die Sie verursachen;
  13. Diese Plattform zielt darauf ab, Einfluss auf Entscheidungsträger/innen in der Europäischen Union (EU) wie z. B. die Europäische Kommission, das Europäische Parlament und die Staats- und Regierungschefs der Mitgliedsländer, die im Europäischen Rat abstimmen, auszuüben. Wir ermutigen Sie, Ihren Appell an diese Akteure zu richten, sind aber auch offen für Appelle, die sich an nationale oder regionale Regierungen, Institutionen oder Einzelpersonen richten, insbesondere, wenn es um Themen mit Bezug zu Europa geht (z. B. TTIP-freie Zonen auf lokaler Ebene);
  14. Durch die Erstellung einer Aktion gewähren Sie WeMove.EU und den mit uns verbundenen juristischen Personen ein unbefristetes, unwiderrufliches, weltweites, kostenfreies und nicht exklusives Recht zur Nutzung, Veränderung, Vervielfältigung, Veröffentlichung, Verbreitung, Kommunikation, Ausstellung und Verteilung der Aktion in einem beliebigen Format und über ein beliebiges Medium, um für diese zu werben;
  15. Es ist nicht erlaubt, in Ihrer Aktion oder in den E-Mails an die Personen, die Ihren Appell unterschrieben haben, Links zu Petitions-Websites von Dritten zu verwenden. Wir behalten uns das Recht vor, Aktionen zu entfernen oder zu verändern und E-Mails zu löschen oder zu verändern, die gegen diese Bedingung verstoßen und Links zu Petitionen von Dritten enthalten;
  16. Wir können Ihre Aktion aussetzen oder streichen, sollten Sie Ihren Verpflichtungen aus diesen Nutzungsbedingungen nicht nachkommen;
  17. Das Personal von WeMove.EU entscheidet nach eigenem Ermessen, ob ein Verstoß gegen diese Nutzungsbedingungen vorliegt oder nicht. Liegt ein Verstoß vor, werden wir Maßnahmen ergreifen, die wir für geeignet erachten, einschließlich, aber nicht beschränkt auf: unmittelbarer, zeitweiliger oder dauerhafter Entzug des Rechts auf Nutzung der „You Move Europe“-Plattform; Einleitung rechtlicher Schritte gegen Sie mit Klage auf Rückerstattung aller Kosten auf Schadensersatzbasis;
  18. WeMove.EU ist eine europaweite Organisation. In den jeweiligen Mitgliedsstaaten gelten möglicherweise zusätzliche Bestimmungen und Gesetze. Bitte stellen Sie die Einhaltungen dieser Gesetze sicher;
  19. Zwischen Ihnen und uns besteht keinerlei Beschäftigungs-, Partnerschafts-, Agentur- oder Treuhandverhältnis.