Das WeMove.EU-Team

 

Laura Sullivan (Belgien) ist Geschäftsführerin

Laura ist unsere Geschäftsführerin. Als Aktivistin und Feministin hat sie in den letzten Jahrzehnten zivilgesellschaftliche Arbeit im Bereich Armut und Ungleichheit geleistet. Sie ist spezialisiert auf Kampagnenarbeit und dem Neudenken von Organisationsstrategien, um so den nötigen globalen Systemwandel einzuleiten. Laura hat zehn Jahre bei ActionAid International gearbeitet, zuletzt in der Rolle als Regionaldirektorin für Europa und Amerika. Während dieser Zeit war sie auch Vizepräsidentin von Concord, dem wichtigsten Verband der Entwicklungsorganisationen in Europa. Laura ist fest davon überzeugt, dass unser System für Männer geschaffen wurde und es aber möglich ist, es für Frauen und Männer gleichermaßen umzugestalten. Neben ihrer beruflichen Tätigkeit leitet sie die Gruppe Systemic Change Brussels. Diese bietet eine Vernetzungsplattform in Brüssel für lokale und europäische / internationale Aktivist/innen. Laura ist für alles musikalische zu begeistern.

Mika Leandro (Bordeaux) ist Kampagnendirektorin

Mika arbeitet in Bordeaux und leitet von dort aus zusammen mit Olga unsere Kampagnen. Sie nimmt auch an der Geschäftsführung von WeMove Europe teil. Als Kampagnendirektorin unterstützt sie die Campaigner aus Spanien, Großbritannien, Frankreich und Deutschland. Mika ist seit mehr als fünf Jahren Campaignerin, online wie offline. Ihr Schwerpunkt sind Menschenrechte und Umweltfragen. In den letzten Jahren war sie Leiterin des Kampagnenteams der Anti-Sklaverei-Organisation WALK FREE in Perth, Australien. In ihrer Freizeit entspannt sie am besten beim Schwimmen und Tauchen.

Olga Vukovic (Bologna) ist Kampagnendirektorin

Olga arbeitet in Bologna und steht zusammen mit Mika dem Kampagnenteam durch praktische, strategische und moralische Unterstützung zur Seite. Sie nimmt auch an der Geschäftsführung von WeMove Europe teil. Olga leitet die englischen, polnischen und italienischen Campaigner. Sie arbeitet seit über acht Jahren im europäischen zivilgesellschaftlichen Sektor mit dem besonderen Schwerpunkt auf transnationalen Aktivismus und hilft, die Kluft zwischen Bürgern und Entscheidungsträgern zu überbrücken. Außerdem beschäftigt sie sich mit Fragen von Staatsbürgerschaft, Identität und Migration, da sie bereits in Montenegro, Kanada, Großbritannien, den USA und natürlich in Italien gelebt hat. Olga nutzt jede Möglichkeit zu reisen und wenn die Zeit es zulässt, ein paar Yogaübungen einzulegen.

Anne Assehn (Paris/Berlin) ist kaufmännische Direktorin

Als kaufmännische Direktorin bei WeMove Europe kann Anne Assehn ihrer Leidenschaft folgen und unterstützt sozialen Wandel durch Kampagnen. Auf ihrem Berufsweg hat sie Umweltgruppen für Schüler/innen initiiert, mit verschiedenen Basisbewegungen gearbeitet und Erfahrungen gesammelt mit “grassroots funders” und in der Entwicklungszusammenarbeit. Jetzt optimiert sie die kaufmännischen und adminstrativen Prozesse von WeMove Europe. Sie arbeitet wechselweise an ihrem Wohnort Paris, im WeMove Büro in Berlin oder in unserem Verwaltungsbüro in Lubljana. Anne hat eine Leidenschaft für Prozessbegleitung und hat zusammen mit anderen das internationale Sambanetzwerk “Rhythms of Resistance” ins Leben gerufen. In ihrer Freizeit trainiert sie Aikido in Paris oder besucht ihr Heimatland Schweden.

Michal Mach (Warschau) ist Tech Director

Weitere Informationen werden in Kürze folgen.

 

 

 

Virginia López Calvo (Madrid) ist Campaignerin für Spanien

Virginia López Calvo läuft zu Hochleistungen auf, wenn sie an europaweiten und interkontinentalen Netzwerke strickt, die sich mit einer Mischung aus Frauen und Genderfragen, Umweltthemen sowie sozialer Gerechtigkeit auseinandersetzen. Als Frauenrechtsaktivistin mit über 10 Jahren Erfahrung hat Virginia Lopez vor allem zur Entkriminalisierung von Abtreibungen und zu Beteiligung von Frauen in wirtschafts- und handelspolitischen Fragen gearbeitet.
 

Jörg Rohwedder (Lübeck) ist Campaigner für Deutschland

30 Jahre Erfahrung für Veränderung: Seit seiner Jugend ist er aktiv für Frieden und Menschenrechte, gegen Atomkraft und Rassismus. Seine politische Arbeit führte ihn auf den Balkan und in die Türkei. Zuletzt koordinierte er europäische Stiftungen in der EDGE Funders Alliance und war für ein Jahrzehnt Geschäftsführer der Bewegungsstiftung. Bei WeMove Europe arbeitet er an den deutschsprachigen Kampagnen. Jörg hat in Bewegungen für gesellschaftlichen Wandel verschiedene Rollen eingenommen: Aktivist in der gewaltfreien Aktion, Bildungsreferent, Koordinator und Geschäftsführer. Sein politisches Engagement hat er mit dem Aufbau einer lebenswerte Alternative verbunden: Ethisches Investment, erneuerbare Energien und Wohnprojekte sind Teil seines reichen Erfahrungsschatzes.

Giulio Carini (Rom) ist Campaigner für Italien

Unser italienischer Campaigner Giulio mit Sitz in Rom ist überzeugt, dass durch Storytelling und Aktivismus Entscheidungen angefochten und das öffentliche Interesse geschützt werden kann. Fast ein Jahrzehnt hat er sich als Campaigner bei der britischen NGO Global Witness und der italienischen NGO Riparte il futuro für Korruptionsbekämpfung und Transparenz engagiert. Giulio gründete außerdem eine Aktivismus-Trainingsschule, arbeitete zu Tierrechten in einem Think Tank, startete sein eigenes kleines Unternehmen und lernte als Anwalt für die Ölindustrie viel über deren umweltschädlichen Praktiken. In seiner Freizeit tourt er mit seiner Theatergruppe durch Europa und spielt Basketball und Squash.

Alexandre Naulot (Marseille) ist Campaigner für Frankreich

Alexandre ist unser französischer Campaigner. Vor seiner Tätigkeit bei WeMove Europe war Alexandre Advocacy Manager für die Finanzierung von Entwicklung und Finanzregulierung bei Oxfam Frankreich. Seit 2011 leitete er mehrere französische und internationale Advocacy-Kampagnen zur Entwicklungsfinanzierung, EU-Finanztransaktionssteuer, zu den schmutzigen Investitionen der französischen und internationalen Privatbanken oder zur Klimafinanzierung. Alexandre ist sehr passioniert in Bezug auf soziale Gerechtigkeit, Umwelt- und Wirtschaftsfragen und zu Alternativen zum kapitalistischen Modell, wie beispielsweise auf der Grundlage des wirtschaftlichen De-Growth.

 

David Schwartz (Brüssel) ist Campaigner für Großbritannien

David koordiniert die von WeMove Europe initiierte Europäische Bürgerinitiative (EBI) zu Glyphosat. Bevor er bei WeMove Europe war, hat David in den Bereichen Kommunikation, Forschung und Digitales mit NGOs an einer Vielzahl von Kampagnen gearbeitet. Dazu gehörten die Debatte um das EU-Referendum in Großbritannien, Minderheitenrechte in Israel, sowie die Bewertung der Sozial- und Umweltstandards der Weltbank. David arbeitet eng mit dem WeMove Europe Team und Partnern zusammen, um Unterstützung für die EBI zu erhalten.
Er interessiert sich für die Themen Arbeit, Migration, Staatsbürgerschaft und Transnationalismus. Außerdem beschäftigt er sich gerne mit Technik, Internet und Design.

Romain Thouvenin (Ljubljana)  Projektmanager

Romain ist einer unserer Tech Gurus und erleichtert uns die Arbeit mit der Software. Seine Erfahrung mit komplexer Website-Erstellung hilft ihm dabei auch das kniffligste unserer IT-Probleme zu lösen. Romain interessiert sich besonders für Bildung, Weltbürgerschaft und digital rights. Ab und zu verlässt er sogar die Matrix, um in der freien Natur zu klettern oder auf der Slackline zu balancieren.

Felicia Fürhaupter (Berlin) ist Referentin der Geschäftsführung

Felicia hält dem Geschäftsführer und der Kampagnendirektorin den Rücken frei und kümmert sich um das Büro in Berlin. Zuvor hat sie in einer Notunterkunft für Geflüchtete mit dafür gesorgt, dass Neuankömmlinge, Menschen die schon etwas länger in Deutschland leben, begegnen können. Sie interessiert sich besonders für Migration, Chancengleichheit und Projekte, die die Menschen in ihrer Umgebung unterstützen. In ihrer Freizeit fährt sie gerne Fahrrad und entdeckt immer wieder neue Ecken von Berlin oder dem Umland.

Simona Mursec (Ljubljana) Finanzenmanagerin

Simona arbeitete in der Jugendsektion der Sozialistischen Internationale mit und entdeckte dort ihr wahres Instrument um Veränderungen zu erwirken: Bildungsarbeit. Simona war 10 Jahre lang als Trainerin für Menschenrechte und Begleiterin für jugendpolitische Prozesse tätig, immer mit dem Ziel, Organisationen in der Auseinandersetzung gegen Ungleichheit und Ungerechtigkeit zu stärken. Die Organisation und Unterstützung von Bewegungen, die Europa verändern wollen, ist die Chance von WeMove Europe, die Simona derzeit in der Vernetzungs- und Verwaltungsarbeit unterstützt.

Carola Ståhl (Berlin) Spendenbuchhalterin

Als Teil des Finanzteams teilt Carola ihre Zeit zwischen Menschen und Zahlen auf. Sie koordiniert die Spendenprozesse und sorgt dafür, dass unsere Spenderinnen und Spender die bestmögliche Aufmerksamkeit erhalten. Sie ist auch eine leidenschaftliche Trainerin für Menschenrechtserziehung und eine seit vielen Jahren im internationalen Loesje Netzwerk aktive Verfechterin der Pressefreiheit, wo sie Projekte entwickelt und Plakate entwirft, die zum Nachdenken anregen. Carola wurde in Schweden geboren und lebt jetzt in Berlin, aber sie trifft sich mit anderen AktivistInnen auf der ganzen Welt, so oft sie kann. Wenn sie nicht arbeitet, kann man sie beim Lesen, Tanzen, Kochen oder in den Berliner Parks antreffen.

 


WeMove Europe gGmbH angeschlossene Mitarbeiter

 

Paola Pierri (Berlin) ist Finanzierung und Verträge Managerin

Paola hat 15 Jahre Erfahrung im bereich Organisation Entwicklung und Finanzierung. Durch ihre Erfahrung hat Paola auch Wissen gesammelt in bezug zu strategische Entwicklung von Organisationen und Geschäftsmodelle. Vor ihre Zeit mit WeMove Europe gGmbH hat Paola in London gewohnt. Sie strebt für Soziale Gerechtigkeit, Bürgerrechte und Migration. Paola ist Europäerin und wohnt in Berlin.

Xavier Dutoit (Brüssel) ist Innovation Manager

Als Softwareentwickler und Open-Source-Fan ist Xavier seit vielen Jahren an einer Reihe von Initiativen beteiligt, die Technik nutzen, um politische Beteiligung möglich oder einfacher zu machen. Er war in verschiedenen EU-weiten Online-Kampagnen involviert. So hat er die Technik für die erste erfolgreiche europäische Bürgerinitiative organisiert. Besonders interessieren ihn Open-Data-Projekte wie www.integritywatch.eu von Transparency, für die er die Visualisierungen gestaltet hat.

Marta Tycner (Warschau) ist Campaignerin für Polen

Marta, mit Sitz in Warschau, ist unsere Campaignerin für Polen. Sie hat einen akademischen Hintergrund und war zuvor als Forscherin im Bereich der Spätantike in Warschau und Oxford tätig. Seit vielen Jahren ist sie politisch aktiv und hat nun ihren Aktivismus zu ihrer Hauptbeschäftigung gemacht. Marta war an verschiedenen Projekten zu Arbeitnehmerrechten, politischer Bildung, progressiver Außenpolitik und Demokratisierung der EU beteiligt. In ihrer Freizeit versucht sie ihre alten Hobbys, Singen und Klavierspielen, wiederzubeleben.

 

 


Assistenten/-innen

 

Antonia Vadalá ist Assistentin für Italien

Weitere Informationen werden in Kürze folgen.

Olga Iskra ist Assistentin für Polen

Weitere Informationen werden in Kürze folgen.

Silvia Rodríguez ist Assistentin für Spanien

Silvia lebt in Madrid, wo sie Rechts- und Politikwissenschaften studiert. Sie unterstützt die spanische Campaignerin und kam zu WeMove, weil sie sich leidenschaftlich für soziale Themen einsetzt. Sie hat zuvor ein Praktikum in einem Institut für Demokratie, Menschenrechte und Frieden in Madrid absolviert, und ihre Hauptinteressengebiete beziehen sich auf Themen im Zusammenhang mit Migration. Sie liebt es, im Ausland zu sein und von anderen Kulturen umgeben zu sein, und wenn sie Zeit hat, entdeckt sie gerne neue Orte und besucht Kunstmuseen.

Anna Devereux ist Assistentin für Großbritannien

Anna mit Sitz in London unterstützt die englischsprachige Campaignerin. Sie hat zuvor in den Bereichen Gefängnisreformpolitik, Menschenrechtspublikationen und in Bürgerrechtsorganisationen gearbeitet. Bevor sie zu WeMove Europe kam, studierte Anna am University College Dublin Gleichberechtigungsstudien, wo sie jede freie Minute damit verbrachte, sich für die Bewegung Together for Yes einzusetzen. In ihrer Freizeit liest Anna alles, was sie in die Finger bekommt, reist so viel wie möglich und liebt es, im Meer schwimmen zu gehen.

Manon Maalouli ist Assistent für Frankreich

Weitere Informationen werden in Kürze folgen.

Alexander Heymell ist Assistent der Personalverwaltung

Noë HautboisAlex wohnt in Berlin und unterstuetzt unserer Operations team im Bereich Human Resources und Administration. Ein Master Student in Internationale Beziehungen, Alex hat Erfahrung als Frewilliger bei World Food Programme  (WFP) und ShareTheMeal gesammelt, und hat auch waehrend sein Master Studium bei International Holocaust Holocaust Remembrance Alliance (IHRA) als Assistent im Bereich Kommunikationen gearbeitet. Alex interessiert sich fuer Humanitaerische Politik, im besonderem, Transparenz, Verantwortlichkeit und Wirksamkeit. In seiner Freizeit spielt Alex gerne Musik mit sein Band, Alpaca Snack.

 

Vorstandsmitglieder

 

Blanche Shackleton, Kampagnendirektorin bei 38Degrees.org.uk

Blanche kümmert sich um viele der 38 Degrees Kampagnen, verbreitet die Arbeit von 38 Degrees online, kümmert sich um die Zusammenarbeit mit anderen Organisationen und versucht so viel Kontakt wie möglich zu den Mitgliedern von 38 Degrees zu halten.

 

Christoph Bautz, Geschäftsführender Vorstand bei Campact.de

Christoph ist Diplom-Biologe und Politikwissenschaftler. Nach dem Ende seines Studiums baute er die Geschäftsstelle von Attac-Deutschland mit auf und koordinierte deren Öffentlichkeitsarbeit. Zusammen mit Felix Kolb gab er den Anstoß zur Gründung der Bewegungsstiftung, die sich die Förderung von Kampagnen und Projekten sozialer Bewegungen zum Ziel gesetzt hat. Gemeinsam mit Günter Metzges initiierte er die Gründung von Campact und arbeitet seit 2004 als Campact-Geschäftsführer.

Magda Stoczkiewcz, Stellvertretende Direktorin von Greenpeace Europe

Magda Stoczkiewcz ist Journalistin und Aktivistin mit langjähriger Erfahrung im NGO-Sektor. Zurzeit ist sie stellvertretende Direktorin von Greenpeace Europe. Sie leitete über 17 Jahre   lang eine NGO in Brüssel mit mehr als 35 Mitarbeitenden und koordinierte Netzwerke mit bis zu 30 nationalen Organisationen. Sie bringt neben Wissen über Kampagnen in Umwelt-, Sozial-, und anderen Regierungsfragen, ein tiefgründiges Verständnis für Menschenrechts- und Entwicklungsangelegenheiten mit. Außerdem setzt sie sich bereits seit mehr als 20 Jahren mit den Feinheiten der EU-Politik auseinander. 2018 war Magda sieben Monate als Interimsdirektorin für WeMove Europe tätig. Und seit dem 6. Dezember 2018 ist sie offizielles Mitglied des Verwaltungsrats von WeMove Europe.

Alberto Alemanno

Alberto Alemanno ist ein europäischer Rechtswissenschaftler, Aktivist und Anwalt des öffentlichen Interesses, der sich für die Demokratisierung und Europas einsetzt. Er hat über sein bürgerliches Start-up  The Good Lobby innovative Formen des bürgerschaftlichen Engagements und Aktivismus im transnationalen Raum der EU vorangetrieben und war an Dutzenden von Kampagnen beteiligt. Derzeit ist er Jean-Monnet-Professor für EU-Recht an der HEC Paris und Direktor der EU Public an der New York University School of Law, seinem letzten Buch ‘"Lobbying for Change": Find Your Voice to Create a Better Society (Iconbooks, 2017), ist ein Aufruf zum Handeln, damit sich die Bürger zu politischen Entscheidungen auf lokaler, nationaler und internationaler Ebene äußern und sie informieren können. Er lebt mit seiner Frau und drei Mädchen in Bilbao.