Das WeMove.EU-Team

WeMove.EUs Managementteam

 

Mika Leandro (Bordeaux) ist Kampagnendirektorin

Mika arbeitet in Bordeaux und leitet von dort aus zusammen mit Olga unsere Kampagnen. Sie nimmt auch an der Geschäftsführung von WeMove.EU teil. Als Kampagnendirektorin unterstützt sie die Campaigner aus Spanien, Großbritannien, Frankreich und Deutschland. Mika ist seit mehr als fünf Jahren Campaignerin, online wie offline. Ihr Schwerpunkt sind Menschenrechte und Umweltfragen. In den letzten Jahren war sie Leiterin des Kampagnenteams der Anti-Sklaverei-Organisation WALK FREE in Perth, Australien. In ihrer Freizeit entspannt sie am besten beim Schwimmen und Tauchen.

Olga Vukovic (Bologna) ist Kampagnenmanagerin (Mutterschaftsurlaub)

Olga arbeitet in Bologna und steht zusammen mit Mika dem Kampagnenteam durch praktische, strategische und moralische Unterstützung zur Seite. Sie nimmt auch an der Geschäftsführung von WeMove.EU teil. Olga leitet die englischen, polnischen und italienischen Campaigner. Sie arbeitet seit über acht Jahren im europäischen zivilgesellschaftlichen Sektor mit dem besonderen Schwerpunkt auf transnationalen Aktivismus und hilft, die Kluft zwischen Bürgern und Entscheidungsträgern zu überbrücken. Außerdem beschäftigt sie sich mit Fragen von Staatsbürgerschaft, Identität und Migration, da sie bereits in Montenegro, Kanada, Großbritannien, den USA und natürlich in Italien gelebt hat. Olga nutzt jede Möglichkeit zu reisen und wenn die Zeit es zulässt, ein paar Yogaübungen einzulegen.

Xavier Dutoit (Brüssel/Genf) ist Innovation Director

Als Softwareentwickler und Open-Source-Fan ist Xavier seit vielen Jahren an einer Reihe von Initiativen beteiligt, die Technik nutzen, um politische Beteiligung möglich oder einfacher zu machen. Er war in verschiedenen EU-weiten Online-Kampagnen involviert. So hat er die Technik für die erste erfolgreiche europäische Bürgerinitiative organisiert. Besonders interessieren ihn Open-Data-Projekte wie www.integritywatch.eu von Transparency, für die er die Visualisierungen gestaltet hat.

 

Anne Assehn (Amsterdam/Berlin) ist kaufmännische Direktorin

Als kaufmännische Direktorin bei WeMove.EU kann Anne Assehn ihrer Leidenschaft folgen und unterstützt sozialen Wandel durch Kampagnen. Auf ihrem Berufsweg hat sie Umweltgruppen für Schüler/innen initiiert, mit verschiedenen Basisbewegungen gearbeitet und Erfahrungen gesammelt mit “grassroots funders” und in der Entwicklungszusammenarbeit. Jetzt optimiert sie die kaufmännischen und adminstrativen Prozesse von WeMove.EU. Sie arbeitet wechselweise an ihrem Wohnort Amsterdam, im WeMove Büro in Berlin oder in unserem Verwaltungsbüro in Lubljana. Anne hat eine Leidenschaft für Prozessbegleitung und engagiert sich deshalb beim niederländischen Trainingskollektiv Stroomversnellers. Zusammen mit anderen hat sie das internationale Sambanetzwerk “Rhythms of Resistance” ins Leben gerufen. In ihrer Freizeit trainiert sie Aikido in Paris oder besucht ihr Heimatland Schweden.

Unsere Campaigner/innen

Virginia López Calvo (Madrid) ist Campaignerin für Spanien

Virginia López Calvo läuft zu Hochleistungen auf, wenn sie an europaweiten und interkontinentalen Netzwerke strickt, die sich mit einer Mischung aus Frauen und Genderfragen, Umweltthemen sowie sozialer Gerechtigkeit auseinandersetzen. Als Frauenrechtsaktivistin mit über 10 Jahren Erfahrung hat Virginia Lopez vor allem zur Entkriminalisierung von Abtreibungen und zu Beteiligung von Frauen in wirtschafts- und handelspolitischen Fragen gearbeitet.
 

Julia Krzyszkowska (Warschau) ist Campaignerin für Polen

Julia ist unsere polnische Kampaignerin. Von ihrer Heimatstadt Warschau aus, startet sie die Kampagnen für unsere polnischen Mitglieder. Mit einem wissenschaftlichen Hintergrund in Internationalen Beziehungen und Erfahrungen durch die Arbeit für verschiedene internationale NGOs im Bereich Nachhaltige Entwicklung, Klima und erneuerbare Energien, ist sie eine Bereicherung für unser Team. Sie interessiert sich für die Verbindung zwischen Menschenrechten, Umweltschutz und lokaler Wirtschaft und ist (auch privat) eine Kämpferin für unsere Umwelt. So hilft sie in ihrer freien Zeit in einer Lebensmittel-Kooperative, entdeckt Warschaus vegane Scene und liest Fantasy Romane.

Jörg Rohwedder (Lübeck) ist Campaigner für Deutschland

30 Jahre Erfahrung für Veränderung: Seit seiner Jugend ist er aktiv für Frieden und Menschenrechte, gegen Atomkraft und Rassismus. Seine politische Arbeit führte ihn auf den Balkan und in die Türkei. Zuletzt koordinierte er europäische Stiftungen in der EDGE Funders Alliance und war für ein Jahrzehnt Geschäftsführer der Bewegungsstiftung. Bei WeMove.EU arbeitet er an den deutschsprachigen Kampagnen. Jörg hat in Bewegungen für gesellschaftlichen Wandel verschiedene Rollen eingenommen: Aktivist in der gewaltftreien Aktion, Bildungsreferent, Koordinator und Geschäftsführer. Sein politisches Engagement hat er mit dem Aufbau einer lebenswerte Alternative verbunden: Ethisches Investment, erneuerbare Energien und Wohnprojekte sind Teil seines reichen Erfahrungsschatzes.

David Schwartz (Brüssel) ist Campaigner für Großbritannien

David koordiniert die von WeMove.EU initiierte Europäische Bürgerinitiative (EBI) zu Glyphosat. Bevor er bei WeMove.EU war, hat David in den Bereichen Kommunikation, Forschung und Digitales mit NGOs an einer Vielzahl von Kampagnen gearbeitet. Dazu gehörten die Debatte um das EU-Referendum in Großbritannien, Minderheitenrechte in Israel, sowie die Bewertung der Sozial- und Umweltstandards der Weltbank. David arbeitet eng mit dem WeMove.EU Team und Partnern zusammen, um Unterstützung für die EBI zu erhalten.
Er interessiert sich für die Themen Arbeit, Migration, Staatsbürgerschaft und Transnationalismus. Außerdem beschäftigt er sich gerne mit Technik, Internet und Design.

Fernando Vasco Chironda (Bologna) ist Campaigner für Italien

Bevor er zu WeMove.EU kam, arbeitete Fernando über sieben Jahre als Kampagnen-Koordinator für Europa bei der italienischen Sektion von Amnesty International. Er setzte sich dort für Menschenrechte und globale Gerechtigkeit ein. Nach dem Schiffbruch vor Lampedusa im Jahr 2013, bei dem 368 Migranten ums Leben kamen, spielte er eine Schlüsselrolle bei der Gründung des Vereins Comitato Tre Ottobre. Er lebt in Bologna und bemüht sich bei WeMove.EU um die Entwicklung von Kampagnen und Strategien die darauf abzielen, Menschenrechtsverletzungen in ganz Europa wirksam zu bekämpfen. Migration, Minderheitenrechte und Methoden der aktiven Bürgerbeteiligung sind ihm besonders wichtig. In seiner Freizeit singt, tanzt und spielt er gerne mit seiner Afro-Musik-Band.

 


Unser Technik- und Verwaltungsteam

Felicia Fürhaupter (Berlin) ist Referentin der Geschäftsführung

Felicia hält dem Geschäftsführer und der Kampagnendirektorin den Rücken frei und kümmert sich um das Büro in Berlin. Zuvor hat sie in einer Notunterkunft für Geflüchtete mit dafür gesorgt, dass Neuankömmlinge, Menschen die schon etwas länger in Deutschland leben, begegnen können. Sie interessiert sich besonders für Migration, Chancengleichheit und Projekte, die die Menschen in ihrer Umgebung unterstützen. In ihrer Freizeit fährt sie gerne Fahrrad und entdeckt immer wieder neue Ecken von Berlin oder dem Umland.

 

Simona Mursec (Ljubljana)  Verwaltung

Simona arbeitete in der Jugendsektion der Sozialistischen Internationale mit und entdeckte dort ihr wahres Instrument um Veränderungen zu erwirken: Bildungsarbeit. Simona war 10 Jahre lang als Trainerin für Menschenrechte und Begleiterin für jugendpolitische Prozesse tätig, immer mit dem Ziel, Organisationen in der Auseinandersetzung gegen Ungleichheit und Ungerechtigkeit zu stärken. Die Organisation und Unterstützung von Bewegungen, die Europa verändern wollen, ist die Chance von WeMove.EU, die Simona derzeit in der Vernetzungs- und Verwaltungsarbeit unterstützt.

 

 

Carola Ståhl (Berlin) ist Spendenbuchhalterin

Als Teil des Finanzteams teilt Carola ihre Zeit zwischen Menschen und Zahlen auf. Sie koordiniert die Spendenprozesse und sorgt dafür, dass unsere Spenderinnen und Spender die bestmögliche Aufmerksamkeit erhalten. Sie ist auch eine leidenschaftliche Trainerin für Menschenrechtserziehung und eine seit vielen Jahren im internationalen Loesje Netzwerk aktive Verfechterin der Pressefreiheit, wo sie Projekte entwickelt und Plakate entwirft, die zum Nachdenken anregen. Carola wurde in Schweden geboren und lebt jetzt in Berlin, aber sie trifft sich mit anderen AktivistInnen auf der ganzen Welt, so oft sie kann. Wenn sie nicht arbeitet, kann man sie beim Lesen, Tanzen, Kochen oder in den Berliner Parks antreffen.

 

 

Romain Thouvenin (Ljubljana)  Projektmanager

Romain ist einer unserer Tech Gurus und erleichtert uns die Arbeit mit der Software. Seine Erfahrung mit komplexer Website-Erstellung hilft ihm dabei auch das kniffligste unserer IT-Probleme zu lösen. Romain interessiert sich besonders für Bildung, Weltbürgerschaft und digital rights. Ab und zu verlässt er sogar die Matrix, um in der freien Natur zu klettern oder auf der Slackline zu balancieren.

 

 

Tomasz Pietrzkowski (Warschau) ist Software-Entwickler

Neben seinen herausragenden Fähigkeiten als Programmierer ist Tomasz Leiter der Organisation ACUS, die mit verhaltensauffälligen Kindern arbeitet. Er arbeitet bei unserem Technologie-Partner Caltha und spielt gerne Gitarre.

 


Assistenten/-innen

María Botella Trotonda ist Assistentin für Spanien

Die letzten vier Jahre hat Maria in London gewohnt und kam vor kurzem in ihre Heimatstadt Madrid zurück. Sie unterstützt Virginia, unsere spanische Campaignerin in einer Vielzahl von Aufgaben, wie z. B. Recherchearbeit oder die Arbeit mit den Sozialen Medien. Als Absolventin eines Masterstudiengangs in 'Digitaler Soziologie' hat sie eine Bandbreite von verschiedenen Fähigkeiten in der Informationstechnologie. Dies hat ihr schon bei ihrer Arbeit und ihrem freiwilligen Engagement für verschiedene europäische Organisationen geholfen. In ihrer Freizeit lernt sie gerne Sprachen und ist eine begeisterte Tänzerin: afrikanische, brasilianische Tänze und natürlich Tango!

Saminder Kharay ist Assistentin für englischsprachige Kampagnen

Saminder arbeitet als englischsprachige Kampagnenassistentin. Sie absolviert gerade ein Fernstudium im Master “Poverty Reduction: Policy and Practice” an der SOAS, University of London. Saminder setzt sich für soziale Gerechtigkeit ein und unterstützt Kampagnenarbeit gegen Ungleichheit. Sie hat bei mehreren Wohltätigkeits- und Non-Profit-Organisationen gearbeitet, wie beispielsweise bei Friends of the Earth. Ursprünglich kommt sie aus London und lebt nun in Tübingen, Deutschland. Saminder genießt es, draußen zu sein, sowohl im Winter als auch im Sommer.

 

Rok Primozic (Ljubljana) ist Assistent für Administration und IT-Support

Rok ist ein erfahrener Jugendarbeiter und Trainer, der bereits ver­schie­dene lokale, nationale und europäische Organisationen geleitet hat. Er verfügt über einen Abschluss in Jura, hat jedoch vor allem zu bildungs- und jugendpolitischen Themen gearbeitet.

 

 

Jessica Lima (Ljubljana) ist Verwaltungsassistentin

Jessica Lima ist unsere Verwaltungsassistentin in Ljubljana, Slowenien. Vor WeMove.EU arbeitete sie ehrenamtlich für verschiedene NGO's und Kollektive in verschiedenen Teilen Europas. Sie ist eine leidenschaftliche Sozialistin, Feministin und LGBTIQA+ Aktivistin. In ihrer Freizeit trinkt sie ungesunde Mengen Kaffee und regt heftige politische Debatten an.

 

 


Vorstand

Das WeMove.EU-Team wird einem starken Vorstand von bis zu sieben erfahrenen Persönlichkeiten gegenüber verantwortlich sein. Campact.de und 38Degrees.org.uk haben bereits wichtige Mitarbeiter aus ihren Organisationen für den Vorstand vorgeschlagen, die seit Januar 2015 im Amt sind. Wie die zukünftigen Vorstandsmitglieder sind sie nicht als Delegierte ihrer Organisationen im Vorstand, sondern als Einzelpersonen. Die Amtszeit des Gründungsvorstands läuft bis zum 1. Januar 2018.

Alberto Alemanno

Alberto Alemanno ist ein europäischer Rechtswissenschaftler, Aktivist und Anwalt für das Gemeinwohl. Er setzt sich für ein demokratisches und wirtschaftlich ausgeglichenes Europa ein. Mit seinem Startup von unten - “The Good Lobby” ist er ein Vorreiter für innovative Formen für bürgerschaftliches Engagement im transnationalen Raum der EU. Zudem war er an Dutzenden von Kampagnen beteiligt. Derzeit hält er die Jean-Monnet-Professor für EU-Recht an der HEC Paris und ist Direktor von EU Public an der New York University School of Law. Sein letztes Buch,'Lobbying for Change: Find Your Voice to Create a Better Society" (Iconbooks, 2017) ist ein Aufruf an die Bürgerinnen und Bürger, sich zu Wort zu melden und politische Entscheidungen auf lokaler, nationaler und internationaler Ebene zu beeinflussen. Alberto lebt mit seiner Frau und drei Töchtern in Bilbao.

Blanche Shackleton, Kampagnendirektorin bei 38Degrees.org.uk

Blanche kümmert sich um viele der 38 Degrees Kampagnen, verbreitet die Arbeit von 38 Degrees online, kümmert sich um die Zusammenarbeit mit anderen Organisationen und versucht so viel Kontakt wie möglich zu den Mitgliedern von 38 Degrees zu halten.

 

 

Christoph Bautz, Geschäftsführender Vorstand bei Campact.de

Christoph ist Diplom-Biologe und Politikwissenschaftler. Nach dem Ende seines Studiums baute er die Geschäftsstelle von Attac-Deutschland mit auf und koordinierte deren Öffentlichkeitsarbeit. Zusammen mit Felix Kolb gab er den Anstoß zur Gründung der Bewegungsstiftung, die sich die Förderung von Kampagnen und Projekten sozialer Bewegungen zum Ziel gesetzt hat. Gemeinsam mit Günter Metzges initiierte er die Gründung von Campact und arbeitet seit 2004 als Campact-Geschäftsführer.

 

Ehemalige Vorstandsmitglieder

Dr. Günter Metzges, Ehemaliger Geschäftsführender Vorstand bei Campact.de

Günter ist Experte in Politikwissenschaften und Erwachsenenbildung. Parallel zu seinen Studien gründete er das ökologische Zentrum in Verden/ Aller und arbeitete an mehreren politischen Kampagnen mit. Von 2000-2003 forschte er an dem Institut für internationale und interkulturelle Studien an der Universität Bremen. Danach war er für ein Jahr Marie-Curie-Stipendiat an der Universität von Warwick und schrieb seine Dissertation mit dem Titel: “NGO Kampagnen und ihr Einfluss auf internationale Verhandlungen”.

Oliver Moldenhauer | Gründungsdirektor, Deutschland

Oliver hat von 2014 an WeMove.EU aufgebaut und unsere Vision eines besseren, wahrhaft demokratischen Europas entscheidend und tatkräftig mitgeprägt. Die Solidarität zwischen Menschen aus verschiedenen europäischen Ländern liegt ihm besonders am Herzen. Oliver blickt auf mehr als 25 Jahre Erfahrung als politischer Aktivist und Vertreter bürgerschaftlichen Engagements zurück. Nach seinem Studium der Physik arbeitete Oliver zunächst als Wissenschaftler beim renommierten Potsdam-Institut für Klimafolgenforschung. 2001 machte er den Aktivismus zum Mittelpunkt seines Lebens, zuerst als einer der Gründer von Attac Deutschland, schließlich als Kampagnen-Leiter bei Ärzte ohne Grenzen. Oliver ist ein echter Digital Native, bereits 1993 startete er seine erste Webseite, seit den frühen 2000er Jahren hat er bei zahlreichen Online-Kampagnen mitgewirkt, unter anderem als Kampagnen-Manager für SumOfUs.org in Europa und als Kampagner für Erneuerbare Energien für campact.de. In seiner Freizeit geht Oliver gern wandern und liest gute Bücher, am liebsten Science-Fiction-Geschichten und Historisches.